logo1 neu

Startseite

  • Viele Pokale und T-Shirts für den Berliner Nachwuchs!

    Heiß her ging es auf den Fechtbahnen am 16. November, als die Florettfechter*innen der U11 und U13 beim Internationalen Wittenauer Fuchs um die begehrten Pokale fochten. In einem starken Teilnehmerfeld unter Beteiligung der ostdeutschen Landesverbände konnten die jungen Berliner*innen tolle Ergebnisse erreichen. Gold gab es für Mateo Phielipeit in der U13, Silber holte sich Moritz Thieme in der U11 (beide SCB). Auf die Bronzeränge fochten sich in der U11 Nadja Wilhelm (FCB/SW) sowie Heiko Demandt und Benjamin Pfeiffer (beide BFC) Die U13-Fechter Ellen Guo (FCG) und Conrad Colb (SCB) gewannen ebenfalls Bronze.

    Weiterlesen

  • Die 22. Meisterschaften der ehemaligen Senioren in Berlin am 7. September waren zugleich eine Premiere.

    Zum einen sind es nach der neuen Einteilung der Altersklassen jetzt die „Veteranen“, die gegeneinander antreten. Aus den ehemaligen „Aktiven“ sind jetzt die „Senioren“ geworden. Daran muss man sich erst einmal gewöhnen!

    Zum anderen ist der Wettkampf älterer Sportlerinnen und Sportler, den traditionell die Fechtgemeinschaft Rotation Berlin ausrichtet, in diesem Jahr eine Nummer grösser geworden. Nicht wegen der Teilnehmerzahl, die war geringer als in den Jahren zuvor. 69 Sportlerinnen und Sportler traten an. Allerdings in größerem Rahmen. Wurden doch erstmals die internationalen Berlin Open der Senioren am gleichen Wochenende wie das traditionelle Fechtturnier der FG Rotation veranstaltet.

    Weiterlesen

  • Berliner Landeskader 2019/20 geehrt

    Die Berlin Open 2019 waren ein schöner Rahmen, um die BFB-Landeskader der Saison 2019-20 zu ehren. Zum Landeskader A, B und C der Altersgruppen B-Jugend, A-Jugend und Junioren zählen die besten Berliner Nachwuchsfechter*innen aller Waffengattungen. Insgesamt 55 Berliner Fechterinnen und Fechter haben sich für diesen Status qualifiziert. Etwa 30 waren als Gäste, Helfer oder Starter bei den Berlin Open 2019 dabei. Sie wurden stellvertretend für alle Landeskader im Rahmen des Fechtevents geehrt und mit einem Materialgutschein von Fechtsport Kindermann ausgezeichnet.

    Weiterlesen

  • Berlin Open 2019 wurden wieder begeisterndes Fechtevent

    157 Fechter*innen fanden sich am Sonntagmorgen im Sportforum Berlin ein, um die international offenen Berliner Landesmeisterschaften der Senioren in allen Waffengattungen auszufechten. Dabei ging es von Beginn an heiß her und blieb meistens auch bis zum Schluss spannend.

    Weiterlesen

  • Berlin Open: neuer Ablauf / Volunteers gesucht

    Die neue Fechtsaison beginnt und mit dem Saisonstart stehen traditionell die international offenen Berliner Meisterschaften der Senioren (früher Aktive) ins Haus. In diesem Jahr gibt es einige Änderungen im Ablauf, auf die wir an dieser Stelle noch einmal hinweisen.

    Weiterlesen

  • DFB beruft 5 Berliner Fechttalente in den Verbandskader-Nachwuchs

    Pünktlich zum Saisonbeginn hat der Deutsche Fechter-Bund seine Verbandskader-Nachwuchs für die Saison 2019/20 berufen. Mit dabei 5 Berliner Nachwuchstalente. Lisa Marie Mielke (FZB, Damendegen), Tristan Matsulevitis (FCG, Herrendegen) sowie Nelly Semper, Kjell Puhlmann und Lino Mc Conell (alle SCB, Damen-/Herrenflorett) haben sich durch ihre guten Ergebnisse in der letzten Saison für diesen Kaderstatus qualifiziert.
    Die 14 bis 16-jährigen gehören damit zu den 20 besten Nachwuchsfechter*innen Deutschlands in ihrer Waffe.

    Weiterlesen

  • Fechten auf dem Familiensportfest im Olympiapark Berlin

    Am 3. und 4. August hat das Berliner Familiensportfest im Olympiapark wieder über 90.000 Besucher angelockt, die sich bei bestem Wetter in verschiedenen Sportarten ausprobieren wollten. Dank unseres Mitgliedsvereins TiB, war Fechten auch wieder mit dabei. Am Stand des Berliner Fechterbundes probierten sich viele interessierte Besucher aus, RBB berichtet in einem Beitrag darüber.

    Weiterlesen

  • BFB-Kampfrichterlehrgang für interessierte Fechterinnen und Fechter

    Der Berliner Fechterbund bietet am 16. November den nächsten Kampfrichter-Lehrgang an.

    Ihr seid mindestens 13 Jahre alt, fechtet Florett oder Degen? Ihr seid bereits turniererfahren und habt auch schon mal ein Gefecht juriert? Dann seid ihr bei diesem Workshop genau richtig. Meldet euch an und lernt, wie ihr auch neben der Bahn immer besser werdet!

    Weiterlesen

  • Youngster-Cup Serie 2018/19 endet mit weiteren Berliner Erfolgen

    Die Youngster-Cup-Saison ist beendet. Das Siebente und damit letzte Turnier (Last Fight of the Season) in Spremberg brachte noch mal zwei Berliner Sieger*innen hervor: Veranika Seiffert (FG Rotation) und Béla Mävers (FCB Südwest) setzten sich jeweils gegen ihre Konkurrent*innen in der Altersklasse U14/U13 durch und wurden mit Gold belohnt.

    In der gleichen Altersklasse erreichte auch Julia Berger (SC Berlin) mit einem dritten Platz das Podium.

    Weiterlesen

  • Kim Kirschen überzeugt bei U23 EM

    Vom 29.05. – 02.06.2019 ging es für Kim Kirschen, Berlins derzeit erfolgreichste Fechterin, ins bulgarische Plovdiv zu ihrer letzten U23 EM, wo sie einen sensationellen 8.Platz belegte.

    Nur zwei Tage zuvor hatte die 22-jährige erfahren, dass sie nicht für die Aktiven EM in Düsseldorf nominiert wurde und zu der anfänglichen Freude auf das bevorstehende Großereignis mischte sich ein Stück weit Enttäuschung. Doch Kim wusste dies für sich zu nutzen.

    Nach anfänglicher Schwierigkeiten in der Vorrunde, traf sie im 32er Direktausscheid zuerst auf die Niederländerin Eline Rentier, die sie mit 15:13 bezwang. Im Achtelfinale besiegte sie dann die Rumänin Malina Calugareanu mit 13:9 bevor sie im Viertelfinale schlussendlich der späteren U23 Europameisterin Solene Butruille aus Frankreich mit 10:15 unterlag.

    Weiterlesen

  • Berliner Nachwuchs holt Silber und Bronze bei den Deutschen Meisterschaften!

    Die Berliner B-Jugend war bei den Deutschen Meisterschaften in Moers erfolgreich am Start! Louis Wagner (FCB Südwest) gewann die Silbermedaille und ist neuer Deutscher Vizemeister. Herzlichen Glückwunsch! Bei den Damen im Jahrgang 2006 erkämpfte sich Fanny Kuhring (SC Berlin) die Bronzemedaille. Ebenfalls ins Achterfinale schaffte es Veranika Seiffert (FG Rotation) und belegte den 5. Platz. Beim Gefecht um den Länderpokal erreichte das Berliner Herrenteam das Kleine Finale, hier mussten sich die Fechter Louis Wagner (FCB) Lino McConnell, Finn Neitzel (beide SCB) und Hugo Salus (Berliner Fechtclub) leider den Gastgebern aus Moers geschlagen geben. Bei den Damen erreichte das Team Berlin 1 (Julia Berger, Veranika Seiffert, Carina Kim Kurlus und Fanny Kuhring) einen starken 5. Rang, Berlin 2 (Emilia Rohner, Elisa Bloeck, Clara-Marlene Lüben und Eva Pavlova) kam auf Platz 8.

    Weiterlesen

  • Teilnehmerrekord beim internationalen Fechtcamp im polnischen Drzonkow

    Jedes Jahr richtet der Fechtclub Berlin Südwest ein einwöchiges Oster-Fechtcamp für junge Degen- und Florettfechter im polnischen Drzonkow aus. 2019 brach das Camp alle Rekorde: Unter Federführung des Berliner Trainers Marek Bajan (Fechtclub Berlin Südwest) sowie Przemyslaw Fogt (Polonia Leszno) trainierten über 50 Sportler aus drei Nationen gemeinsam. Fechterinnen und Fechter aus acht Berliner und Brandenburger Clubs sowie aus Polen und Tschechien schärften mit acht Trainern ihr fechterisches Profil – in Gruppen- und Einzellektionen, im Rundenfechten und mit Videoanalysen.

    Weiterlesen

  • Silber und Bronze bei den Deutschen Meisterschaften U17 und U20!

    Am vergangenen Wochenende fanden in die Deutschen Meisterschaften der U17 und U20 statt, natürlich unter Berliner Beteiligung. In Leverkusen trafen die besten A-Jugendlichen im Degen aufeinander. Tristan Matsulevits (FC Grunewald) focht sich bis ins Finale. Hier musste er sich seinem Gegner aus Krefeld geschlagen geben und wurde somit Deutscher Vizemeister! Herzlichen Glückwunsch!

    Zeitgleich fanden in Schwerin die Deutschen Meisterschaften der Junioren im Damen- und Herrenflorett statt. Beste Berlinerin wurde Carlotta Morandi (SCB) auf dem 6. Platz, bester Berliner Markus Praus (SC Berlin) auf dem 8. Platz.

    Weiterlesen

  • Berliner Veteranen holen 5 Medaillen bei den Deutschen Meisterschaften!

    Von 27. bis 28. Mai fanden wie jedes Jahr im pfälzischen Bad Dürkheim die Deutschen Seniorenmeisterschaften statt. In fast allen Altersklassen und Waffengattungen waren Berliner Fechterinnen und Fechter vertreten.

    Das Damenflorett war dabei am erfolgreichsten. Der Titel in der AK 40 geht an Ulrike Bernau (SC Berlin), die dieses Jahr das Finale für sich entscheiden konnte. In der AK 50 wurde Stefanie Reese (ebenfalls SCB) Vizemeisterin. Bronze ging in der AK 60 an Angelika Schramm (FG Rotation) und Eva Schlede (FC Grunewald).

    Weiterlesen

  • Vorstandsarbeit fetzt!

    Der Berliner Fechterbund benötigt Eure Unterstützung bei der Vorstandsarbeit. Die zu untersetzenden Themenbereiche sind vielfältig und reichen von Wettkampfmanagement über Social Media und Presse, bis hin zu Jugendarbeit und Inklusion. Hier gibt es viel Raum zum Gestalten und auch, um sich selbst zu verwirklichen.

    Du hast mit diesen Themen bisher nichts zu tun gehabt, möchtest dich aber tiefer damit befassen und dein (künftiges) berufliches Profil anreichern? Kein Problem! Wir arbeiten dich gern ein. Du hast gute Ideen und findest, dass wir in einzelnen Bereichen besser sein können? Kein Problem! Komm an Bord und gestalte mit!

    Weiterlesen

  • Ehrung der Landeskader im Degen

    Am Wochenende erhielten auch die Berliner Kaderfechterinnen und -fechter im Degen als verfrühtes Ostergeschenk ihre Auszeichnungen. Die Jugendwartin Julia Dilger war bei den Berliner Meisterschaften der A-Jugend anwesend und überreichte im Rahmen der Siegerehrung Einkaufsgutscheine für Fechtsport Kindermann an die Nachwuchstalente aus den Vereinen TSV Wittenau, Fechtzentrum Berlin, FC Grunewald, OSC Berlin und FCB Südwest.

    In spannenden und teilweise äußerst knappen Gefechten konnten sich bei den diesjährigen Meisterschaften im Damendegen Caitlin Stolte vor Jade Röller (beide FCB Südwest) durchsetzen. Im Herrendegen gewann Tristan Matsulevits (FC Grunewald) vor Steven Berger (FCB Südwest).

    Weiterlesen

  • Ehrung der Berliner Landeskader 2018/2019

    Im Rahmen der Siegerehrung der Berliner Meisterschaften A-Jugend Florett ehrte die Jugendwartin des Berliner Fechterbundes die aktuellen Berliner Landeskader. Die anwesenden Sportler vom Berliner Fechtclub und vom SC Berlin bekamen als Anerkennung für ihre erbrachten Leistungen Einkaufsgutscheine für Fechtsport Kindermann. Wir gratulieren herzlich und wünschen viel Erfolg für die restliche Saison.

    Weiterlesen

  • 12. „Kleiner Weißer Bär von Berlin“

    Da staunte so manch Teilnehmer des 12. „Kleinen Weißen Bären“ ganz schöne Bauklötze, als er ins mit 24 Fechtbahnen bestückte Horst-Korber-Sportzentrum kam, wo dann auch noch parallel die Herrendegenspezialisten um den großen „Weißen Bären von Berlin“ kämpften. Schnell kehrte aber der Fokus aufs eigene Turnier zurück und auch da ging es ordentlich zur Sache. Schließlich würden die Finals des „Kleinen Weißen Bären“ ebenfalls im Historischen Kuppelsaal vor großem Publikum stattfinden.

    Weiterlesen

  • Tristan Tulen durchbricht deutsche Phalanx beim 59. „Weißen Bären von Berlin“

    Tristan Tulen heißt der Sieger des 59. „Weißen von Berlin“. Der 28-jährige Niederländer erfüllte sich damit im dritten Anlauf ein lang gestecktes Ziel. 2017 Sechster, reichte es 2018 schon für das Treppchen, damals Bronze. 2019 nun steht er ganz oben und lässt sich von den rund 500 Zuschauern im Historischen Kuppelsaal feiern.

    Im von der deutschen Degenelite dominierten Halbfinale setzte er sich gegen Rico Braun von FC Tauberbischofsheim mi 15:10 durch, während sich im zweiten Halbfinale die Nummern 1 und 2 der Deutschen Rangliste gegenüberstanden. Hier siegte Marco Brinkmann gegen seinen Teamkollegen Lukas Bellmann vom TSV Bayer 04 Leverkusen mit 15:12.

    Weiterlesen

  • Weißer Bär 2019 - Tag 1

    Tag 1 des 59. „Weißen Bär von Berlin“ ist vorüber, letztlich kreuzten 236 Teilnehmer aus 29 Ländern heute Morgen im Horst-Korber-Sportzentrum die Klingen. 64 Teilnehmer sind noch übrig, darunter mit Uwe Kirschen (SC Berlin) und Michael Behrendt (FZB) auch zwei Berliner Fechtveteranen sowie der für Lettland startende Vadims Kulesovs (FCG).

    Aussichten auf den Turniersieg dürften indes andere haben, ganz vorn mit dabei „Weißer Bär-Dauerbrenner“ Frederik von der Osten (DEN) und Team Deutschland mit Marco Brinkmann, Lukas Bellmann, Richard Schmidt, Rico Braun oder Stephan Rein. Aber auch Alt-Olympiasieger Matteo Tagliariol (ITA), Vorjahres-Dritter Tristan Tulen (NED) und U23 EM-Dritter Alexis Bayard (SUI) sind noch im Rennen.

    Weiterlesen

BFB Newsarchiv

 

Fechten - Weißer Bär

22./23.2.2020

BERLIN OPEN

8. September 2019, Sportforum Berlin
Berliner Fechtmeisterschaften der Aktiven, international offen

Berliner Veteranenmeisterschaften

7. September 2019, Sportforum Berlin
international offen

Partner

Logo Hauptstadtsport.TV

Logo Praxis Training live
Logo Sportomat

 

 

BFB Direkt

Zum Seitenanfang